Das bin ich

Basic Infos

geboren: 28.02.1986 in Halle (Saale)
freie Journalistin für Online-, TV-, Radio- und Printredaktion, Social Media, VJ

Mein Leben als Kurzfassung


Arbeitserfahrung

Freelancer, seit 2014, Leipzig
journalistischer Freelancer für verschiedene Medien: MDR JUMP, detektor.fm und dem halleschen Stadtmagazin „Kulturfalter“; Workshop-Leiterin

Dozentin: Audio-Workshop bei der Outlaw-Sommerakademie
August 2016, Kretzschau
Leitung eines Audio-Workshop: Grundlagen der Audioaufnahme, des Audioschnittes und der Bedienung der Technik

MDR Wissensmagazin „Echt!“
Oktober – Dezember 2013, Leipzig
Produktion der 30-minütigen Sendung, Recherche und der Unterstützung der Autoren, Betreuung des Onlineauftritts zur Sendung mit Online-Beiträgen und Interviews

ZDF Auslandsstudio
Juli – August 2013, Washington D.C., USA
Beiträge für verschiedene Nachrichtenformate wie „Heute Journal“, „Morgenmagazin“ und für Magazinsendungen wie „Hallo Deutschland“; Schwerpunkt: tagesaktuelle Themen und Berichte

Programmabteilung des Goethe-Instituts
September – Dezember 2012, Boston, USA
Organisation von Events, wie Lesungen, Theaterstücke, Filmvorführungen und Konzerte (Marketing, Onlineauftritt, Künstlerbetreuung, Locationsuche und inhaltliche Gestaltung), Betreuung des Filmarchivs für Nordamerika

Kulturradio MDR „Figaro“
Januar – Februar 2011, Halle (Saale)

Produktion von Radiobeiträgen, Recherche, Interviews, Audioschnitt, Vertonung

Kulturmagazin „Kulturfalter“
November 2008 – Februar 2009, Halle (Saale)
Produktion von Printtexten, Betreuung des Onlineauftritts

Leipziger Universitätsradio „mephisto 97.6“
Juli – August 2008, Leipzig
Ressortleitung des Vormittagsmagazins „Faustschlag“, Moderator verschiedener Sendungen im Selbstfahrer-Studio


Ausbildung

Magisterstudium an der Universität Leipzig
April 2006 – März 2014

Magisterstudium der Amerikanistik und Medien- und Kommunikationswissenschaft, August 2013: Magisterarbeit zum Geheimnisverrat in den USA

USA-Studienreise des Amerikanistik-Instituts der Universität Leipzig zum Thema „Immigration und Ethnizitäten”
September 2009

Thema: „Immigration and Ethnicity“ in bestimmten US-amerikanischen Gegenden, wie Chicago und St. Paul, Austausch mit amerikanischen Wissenschaftlern

Abitur am Giebichenstein-Gymnasium „Thomas Müntzer“
2005, Halle (Saale)
Abitur am Giebichenstein-Gymnasium „Thomas Müntzer“ in meiner Heimatstadt Halle (Saale)

Schüleraustauschjahr an der Suwannee-High School
2002 – 2003, Live Oak, Florida, USA

zehnte Klasse an einer High School in Florida in den USA


Ehrenamt

Volunteer und Standbeutreuerin beim Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar– und Animationsfilm
Oktober – November 2014, 2015

Organisation und Durchführung des Dok-Filmfestival, dem Dokumentar- und Animationsfilmfestival und Branchentreffpunkt

Mitglied bei Amnesty International
2003 – heute

Gründungsmitglied einer Amnesty International Schülergruppe in Halle, später Mitglied der Hochschulgruppe Leipzig; Organisation von Filmabenden zu Menschenrechtsthemen und Podiumsdiskussionen


Skills

Crossmediales Erzählen
Social Media
VJ
Content-Managementsysteme (Typo3, CMS, WordPress)
HTML-Basics
Audio-Schnittprogramme (Dira Highlander, DigaSystem, Audition, Audacity)
Layoutprogramm Adobe InDesign: Grundkenntnisse
Video-Schnittprogramm Adobe Premiere, RSS
Radio im Internet: technische, organisatorische und inhaltliche Aspekte


Sprachen

Englisch – fließend in Sprache und Schrift
Spanisch – Grundkenntnisse
Französisch – Grundkenntnisse


Auszeichnungen

DAAD Kurzstipendium 2012
1. Platz bei der Plakatentwurfkampagne für die Leipziger Notenspur